Karamell-Muffins mit Walnüssen

Karamell-Muffins mit Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 Zucker 
  • 75 Walnusshälften 
  • 175 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Öl 
  •     Alufolie 
  • 12   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
125 g Zucker und 4-5 Esslöffel Wasser in einer Pfanne goldbraun karamellisieren lassen. Inzwischen eine Stück Alufolie leicht einölen. Walnüsse unter den Karamell rühren. Walnusskaramell auf der Alufolie glatt verteilen, dabei Karamellfäden ziehen. Auskühlen lassen. Hälfte grob hacken, Rest zum Verzieren beiseitelegen. Fett, 175 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne kurz unterrühren. Gehackte Nüsse untermischen. 12 Mulden einer Muffinform mit je einer Papier-Backförmchen auslegen. Teig darin gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit karamellisierten Walnüssen verzieren
2.
1 Stunde Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved