close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschenkompott

Aus kochen & genießen 10/2015
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Dem Schmarrn in der Pfanne ganz zum Schluss noch Puderzucker zufügen. So karamellisiert er leicht und erhält eine Knusperhülle

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Zwetschgen/Pflaumen  
  • 5 EL   Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1/8 Liter   Milch  
  •     Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 1/2 Pck.   Vanillesoßenpulver (zum Kochen) 
  • 2 EL   Butter  
  • 1 TL   Puderzucker  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwetschen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 1⁄8 l Wasser, 3 EL Zucker und Zimt auf­kochen. Zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln. Stärke und 2 EL kaltes Wasser glatt rühren. In die Zwetschen rühren, unter Rühren aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen. Zimt entfernen.
2.
Eier trennen. Eigelb, 2 EL Zucker, Milch und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. Mehl und Soßen­pulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
3.
1 EL Butter in einer Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Hälfte Teig darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Mit zwei Gabeln zerzupfen. Mit 1⁄2 TL Puderzucker bestäuben, kurz weiterbacken und karamellisieren. Warm stellen. Rest Teig auf die ­gleiche Weise backen. Mit Kompott servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved