Karotten-Kräuter-Quiche „Marktglück“

Aus LECKER 11/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
Karotten-Kräuter-Quiche „Marktglück“ Rezept

Samstags ging es für Nina oft mit ihrer Oma auf den Markt. „Ich durfte an den Ständen das Gemüse ordern und bezahlen – eine große Sache für ein Kindergartenkind. Und deshalb eine meiner schönsten Erinnerungen!“

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Quicheteig Grundrezept (siehe Rezept "Quiche Alsacienne") mit 200 g Vollkorn-Dinkelmehl 
  • 400 bunte Möhren 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Mandel mit Haut 
  • 4 Stiele  Basilikum und Petersilie 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 saure Sahne 

Zubereitung

60 Minuten ( + 105 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Teig nach dem Grundrezept mit Dinkelmehl zubereiten und kalt stellen.
2.
Für die Füllung Möhren schälen, waschen und in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Dicke Möhren der Länge nach halbieren. In ­kochendem Salz­wasser ca. 3 Minuten blanchieren und abtropfen lassen.
3.
Mandeln grob hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und mit Eiern sowie Sahne fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Tarteform mit Hebeboden (ca. 11 x 35 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Teig auf bemehlter Arbeits­fläche rechteckig (ca. 15 x 39 cm) ausrollen und in die Tarteform legen, Ränder andrücken.
5.
Möhren in der Form verteilen und mit Eierguss begießen. Mit Mandeln bestreuen und auf der ­untersten Einschubleiste des heißen Ofens ca. 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved