Kartoffel-Auflauf „Chili con carne“

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Auflauf „Chili con carne“ Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  • 50 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1   Sternanis 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten in Stückchen 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 800 Kartoffeln 
  • 150 Goudakäse 
  •     Chilischoten und Petersilie 
  •     Öl 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Knoblauch und Hack zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark zufügen. Mit Mehl bestäuben und mit Brühe ablöschen.
2.
Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Chili, Lorbeer, Anis, Zimt und Tomaten zum Hackfleisch geben. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bohnen ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit zum Hack geben. Käse grob reiben.
4.
Eine Auflaufform (ca. 2 Liter Inhalt) mit Öl ausstreichen, Boden mit ca. 1/3 der Kartoffeln auslegen. Ca. 1/2 Chili con Carne daraufstreichen und mit der Hälfte Käse bestreuen. Ein weiteres Drittel der Kartoffeln darauflegen.
5.
Mit dem restlichen Chili con Carne bestreichen, mit den restlichen Kartoffeln belegen und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, anrichten und eventuell mit Chilischoten und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved