Kartoffel-Wirsing-Auflauf

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   mittelgroße festkochende Kartoffeln  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl  
  • 600 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   saure Sahne  
  • 200 g   geraspelter Goudakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Kohl putzen, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden.
2.
Kohl in große Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Butterschmalz erhitzen, Kasseler unter Wenden ca. 10 Minuten anbraten. Nach 5 Minuten Kohl dazugeben. Brühe angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Sahne dazugeben. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kohl, Kartoffeln und Käse, bis auf 1/4, abwechselnd in die gefettete Auflaufform schichten. Übrigen Käse auf dem Auflauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-45 Minuten garen. Auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 60 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved