Kirsch-Brownies mit weißer Schokolade

Aus kochen & genießen 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Brownies mit weißer Schokolade Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett und Mehl 
  • 450 weiße Kuvertüre 
  • 250 Butter 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 225 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     Salz 
  • 400 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 250 Zartbitterkuvertüre 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Würfel (25 g)  weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  •     weiße Schokoröllchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten und mit Mehl ausstäuben. Weiße Kuvertüre grob hacken und mit Butter im heißen Wasserbad ­unter ständigem Rühren schmelzen. Ca. 15 Minuten ­abkühlen lassen.
2.
Kirschen abtropfen lassen. Eier, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz 7–8 Minuten schaumig schlagen. Kuvertüre-Butter-Masse darunterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit einem Schneebesen unterheben.
3.
Auf die Fettpfanne streichen. Kirschen dar­auf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Für den Guss Zartbitterkuvertüre grob hacken. In ei­nem kleinen Topf mit Sahne und weißem Fett unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen, bis die Masse etwas dicklicher ist, dabei öfter umrühren.
5.
Auf den Kuchen gießen, verstreichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit Schokoröllchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 460 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved