Kirsch-Brownies vom Blech

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
3.916665
(12) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     etwas + 1/4 l neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 200 g   Zartbitterschokolade  
  • 600 g   Mehl  
  • 250 g   Zucker  
  • 100 g   + etwas Backkakao  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 2 TL   Natron  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1/4 l   Sojadrink  
  • 1/4 l   Ahornsirup  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; tiefes Backblech) einölen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
2.
Schokolade hacken. Mehl, Zucker, 100 g Kakao, Vanillezucker, Natron und Backpulver mischen. Sojadrink, 1⁄4 l Öl, Sirup und 200 ml Kirschsaft verrühren. Mit den Schneebesen des Rührgeräts unter die Mehlmischung rühren.
3.
Kirschen und Schoko­lade unterheben.
4.
Teig auf dem Backblech glatt streichen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen (der Teig soll noch etwas feucht sein). Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Kuchen in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Mit Kakao bestäuben. Dazu schmeckt aufgeschlagene Schlagcreme (z. B. von Soyatoo).
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved