Kirsch-Törtchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 300 g   Mehl  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 (5 g)  Tüte Citro-back  
  • 1 Glas (720 ml/ Abtrgew: 450 g)  Sauerkirschen  
  • 1 Päckchen   klarer Tortenguss  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Zartbitter-Borkenschokolade  
  •     Trockenerbsen zum Blindbacken 
  •     Fett und Paniermehl für die Förmchen 
  •     Backpapier  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, 75 g Zucker, Salz, Ei, Backpulver und Citro-Back mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. 8 kleine Tortelettförmchen mit herausnehmbaren Boden (12 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig achteln und auf die Förmchen verteilen. Teig andrücken, dabei einen Rand hochziehen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier belegen und Trockenerbsen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen und die Torteletts abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Torteletts aus den Förmchen nehmen und gleichmäßig mit den Kirschen belegen. Tortengusspulver und restlichen Zucker mischen, nach und nach 1/4 Liter Kirschsaft unterrühren. Unter Rühren aufkochen, über die Kirschen gießen und festwerden lassen. Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und kleine Tupfen um den Tortelettrand spritzen. Borkenschokolade grob hacken und über den Sahnerand streuen. Mit Melisseblättchen verzieren. Ergibt 8 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved