Kochlöffel-Rhabarber-Zitronenkuchen

Kochlöffel-Rhabarber-Zitronenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 Packung (430 g)  Backmischung Zitronenkuchen 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 Buttermilch 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 700 Rhabarber 
  • 400 ml  + 5 EL Rhabarbernektar 
  • 4 EL  + 100 g Zucker 
  • 40 Speisestärke 
  • 400 Schmand 
  •     Fett und Mehl 
  •     Alufolie 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Ca. 1/4 Zitronenschale zum Verzieren beiseitestellen. Zitrone halbieren und Saft von 1/2 Zitrone auspressen. Restliche Zitrone anderweitig verwenden.
2.
Backmischung in eine Rührschüssel geben. Sahne, Buttermilch, Eier, Zitronensaft und -schale dazugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
3.
Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 40–50 Minuten backen.
4.
Eventuell nach ca. 35 Minuten Kuchen mit Folie abdecken.
5.
Inzwischen Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stückchen schneiden. 400 ml Saft und 4 EL Zucker aufkochen. Stärke und 5 EL Rhabarbersaft glatt rühren. In den kochenden Saft rühren, aufkochen und unter Rühren 1–2 Minuten köcheln lassen.
6.
Rhabarber zufügen, aufkochen und 3–4 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber zerfällt. Von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel füllen und ca. 40 Minuten abkühlen lassen (lauwarm).
7.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Kochlöffelstiel dicht nebeneinander Löcher bis zum Formboden in den Kuchen stechen. Rhabarberkompott in einen Spritzbeutel füllen.
8.
Eine kleine Ecke abschneiden und Teiglöcher mit Kompott füllen. Kuchen ca. 2 Stunden auskühlen lassen.
9.
Schmand und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Schmandcreme mit einem Löffel locker auf dem Kuchen verteilen. Nochmal ca. 30 Minuten kalt stellen, mit Zitronenschale verzieren und in Stücke schneiden.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved