Einfach und saftig

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Joghurt

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen Rezept
Unser Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Joghurt ist perfekt für den Frühsommer. Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Die Kombination von süßen Erdbeeren und saurem Rhabarber schmeckt einfach spitze. Besonders lecker ist sie in diesem Erdbeer-Rhabarber-Kuchen. Als Geheimzutat wird Joghurt unter den Teig gerührt, der ihn extra saftig werden lässt.

Sowohl Back-Profis, Gelegenheitsbäcker als auch Back-Neulinge werden mit unserem einfachen Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen keine Probleme haben. Damit sich alle Zutaten im Rührteig gut verbinden ist lediglich darauf zu achten, dass sie Zimmertemperatur haben. Und ja nicht zu lang rühren, damit der Kuchen schön locker wird! Nach der Backzeit steht dann dem Genuss am Kuchenbuffet dann nichts mehr im Wege.

Unser Tipp: Besonders lecker schmeckt der fruchtige Rührkuchen übrigens im Frühsommer, wenn der Rhabarber noch Saison hat und die Erdbeer-Saison beginnt.

  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

100 g Erdbeeren

300 g Rhabarber (ca. 3 Stangen)

175 g weiche Butter

1 Pck. Vanillezucker

175 g + 1 EL Zucker

3 Eier (Gr. M)

275 g Mehl

½ Pck. Backpulver

125 g Vollmilch-Joghurt

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

2

Butter, Vanillezucker und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren.

3

Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) füllen. Erdbeeren, Rhabarber und 1 EL Zucker vermengen. Hälfte der Früchte auf den Teig geben und ca. 1 cm in den Teig drücken. Übrige Früchte auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/ Umluft: 150 °C) 45–55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

4

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen aus dem Backofen nehmen, vom Springformrand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Stück

  • 291 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate
Vera Czarnetzki

Mein Tipp: Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streuseln verfeinern

Ich bin großer Streusel-Fan und der Meinung, dass auch unserem Rhabarberkuchen mit Erdbeeren ein knusprig-buttriges Topping hervorragend steht. Dafür verknete ich 50 g Mehl, 30 g braunen Zucker, je eine Prise Salz und Prise Zimt sowie 40 g Butter oder Margarine mit den Händen zu Streuseln, verteile diese auf dem Kuchen und backe ihn wie gewohnt.