Kokos-Limetten-Kuchen

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Bio-Limetten  
  • 250 g   Butter  
  • 300 g   Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 300 g   gemahlene Mandelkerne  
  • 250 g   Ricotta  
  • 100 g   Kokosraspel  
  • 250 g   Puderzucker  
  •     Salz  
  • 100 g   Kokosflocken  
  •     Limettenspalten zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Limetten heiß waschen,trocken reiben, Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen, Früchte halbieren und Saft auspressen. Zesten fein hacken. 125 g Butter und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Limettensaft, bis auf 1 EL und Limettenzesten, bis auf 1 EL, dazugeben und ca. 3 Minuten weiterrühren.
3.
Eier trennen und Eigelb nacheinander unter die Zuckermischung rühren. Mandeln dazugeben und unterrühren. Ricotta und Kokosraspel unterheben. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.
4.
Eischnee in 2 Portionen zum Teig geben und unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz in der Form ruhen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
6.
Für das Frosting 125 g Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig rühren. Puderzucker dazugeben und unterrühren. 1 Prise Salz, übrige Limettenschale und Saft dazugeben und ca. 3 Minuten weiter cremig rühren.
7.
Ausgekühlten Kuchen rundherum mit dem Frosting bestreichen, mit Kokosflocken bestreuen und mit Limettenspalten verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved