Kopenhagener-Obstkuchen

Kopenhagener-Obstkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/4 + 1 EL Milch 
  • 1 Packung  Backfeste Pudding Creme "Vanille-Geschmack" 
  • 25 Mandelblättchen 
  • 600 frische Früchte (z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Pflaume und Aprikosen) 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten antauen. Ei trennen. Eiweiß mit einer Gabel verquirlen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 27 x 35 cm) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, Teigränder mit Eiweiß bepinseln. Erst die langen und dann die kurzen Seiten 2-3 cm einschlagen. Ränder andrücken. Milch in einen hohen Rührbecher geben, Cremepulver zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes 1 Minute auf niedrigster Stufe verrühren. Anschließend die Creme ca. 1 Minute auf höchster Stufe aufschlagen. Creme sofort gleichmäßig auf den Blätterteigstreifen streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Eigelb und 1 Esslöffel Milch verquirlen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Rand damit bepinseln und mit Mandelblättchen bestreuen. Auskühlen lassen. Inzwischen Früchte putzen, eventuell verlesen oder waschen, eventuell Stein herauslösen. Früchte halbieren oder in Spalten schneiden. Kuchen mit Früchten belegen und den Rand mit Puderzucker bestäuben. Mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved