Lachs-Kartoffel-Auflauf

Aus Kochen & Genießen 11/2019
4.1125
(80) 4.1 Sterne von 5

Unser Lachs-Kartoffel-Auflauf überzeugt mit zartem Fisch, leichter Sahnesoße, krosser Käsedecke und ordentlich Porree fürs Zwiebelaroma. Ein wahres Wohlfühl-Rezept.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 100 g   junger Blattspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 Stangen   Porree  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 250 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  • 600 g   Lachsfilet  
  • 100 g   Gouda (Stück) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen. Kartoffeln abgießen, ­abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Spinat waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Porree waschen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Porree darin ca. 5 Minuten andünsten. Stärke und 2 EL Milch glatt rühren. Übrige Milch und Sahne zum Porree gießen und aufkochen, ­Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Spinat unterheben und zusammenfallen lassen. Porree-Spinat­-Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Lachs abspülen, trocken tupfen und würfeln. Kartoffeln, Soße und Lachs in eine Auflaufform schichten. Käse reiben und darüberstreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved