Low-Carb-Brownies mit Vanille

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Super saftig dank Zucchini im Teig!

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Edelbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil) 
  • 150 g   Kokosöl  
  • 300 g   Zucchini  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 120 g   Kokosblütenzucker  
  •     Salz  
  • Mark von 1   Vanilleschote  
  • 40 g   Kakao  
  • 40 g   Maisstärke  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Mit Kokosöl in ­einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen, dabei öfter umrühren. Inzwischen den Boden einer quadratischen Springform (24 cm; ersatzweise rund mit 26 cm Ø) fetten. Zucchini waschen und grob ­raspeln. Eier, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 6 Minuten aufschlagen.
2.
Erst den Schoko-Mix im dünnen Strahl, dann geraspelte Zucchini unter die ­Eiermasse rühren. Kakao und Stärke da­rübersieben und unterheben. In der Form glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 25–30 Minuten backen. Brownie herausnehmen, auf einem Kuchen­gitter auskühlen lassen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 210 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved