Lübecker Birnenkuchen mit selbst gemachter Marzipandecke

4
(2) 4 Sterne von 5
Lübecker Birnenkuchen mit selbst gemachter Marzipandecke Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 60 Walnusskerne 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 kg  rotschalige Birnen 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 225 Himbeergelee 
  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 +1 EL Puderzucker 
  •     Backpapier 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Walnüsse, bis auf 6-7 Hälften zum Verzieren, hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 90 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und mit gehackten Walnüssen unter den Teig heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Springformrand lösen und Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Birnen waschen, vierteln, entkernen und, bis auf einige Spalten zum Verzieren, grob würfeln. Birnenwürfel, 60 g Zucker und Zitronensaft unter Rühren aufkochen. Puddingpulver und 50 ml Wasser verrühren und in das Kompott rühren. 2 Minuten kochen lassen. Ausgekühlten Boden 1x waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umspannen. Kompott darauf glatt streichen und kalt stellen. Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne auf dem kalten Kompott glatt streichen und mit dem zweiten Boden belegen. Gelee erwärmen. Auf der Kuchenoberfläche verteilen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Marzipan und 100 g Puderzucker sehr gut verkneten und zu einer Kugel formen. Gefrierbeutel aufschneiden und die Marzipanmasse darauf zu einem Kreis (38-39 cm Ø) ausrollen. Tortenring entfernen, Marzipanplatte mit Hilfe der Folie auf den Kuchen legen und fest andrücken. Überstehenden Rand abschneiden. Aus dem Rest einige Marzipanblätter schneiden und übriges Marzipan zu einer Rolle formen, etwas flach drücken und um den unteren Kuchenrand legen. Fest andrücken. Kuchen mit Blättern, Walnüssen und Birnenspalten verzieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 4 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved