Mandarinenquark mit Cookies

Aus kochen & genießen 1/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Mandarinenquark mit Cookies Rezept

Quarkspeise anrühren, mit Keksen und Mandarinen schichten, fertig ist ein köstliches Dessert. Und das in nur 20 Minuten!

Zutaten

Für Personen
  • 7   Mandarinen (evtl. davon 1 Bio) 
  • 1 Packung (ca. 150 g)  Choco-Cookies 
  • 500 Speisequark (20 %) 
  • 2–3 EL  Zucker 
  •     1 P. Bourbon-Vanillezucker 
  • 150–200 Schlagsahne 
  •     Schokoröllchen oder -raspel 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bio-Mandarine waschen und trocken reiben bzw. eine normale Mandarine schälen. In 6 Scheiben schneiden und evtl. halbieren. Die anderen Mandarinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
2.
Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, evtl. grob würfeln.
3.
Cookies grob hacken. Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Quark, Cookies und Mandarinen in 6 Gläser schichten. Dabei mit einem Klecks Creme abschließen. Mit Mandarinenscheiben und Schokoröllchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved