Mars-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mars-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 350 Zartbitter-Schokolade 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 150 Schoko-Caramel-Riegel (z.B. Mars) 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 200 Schlagsahne 
  • 50 Kokosfett 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
150 g Zartbitter-Schokolade grob hacken. Fett und Schokolade über warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Schokoriegel fein hacken. Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen
2.
Geschmolzene Fett-Schokoladenmischung in eine Rührschüssel geben. Eier-Zuckercreme unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und kurz unterrühren. Schokoriegel unterheben. Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenkuchenform (25 cm Länge; 1 1/2 Liter Inhalt) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Nach 45 Minuten eventuell mit Alufolie abdecken
3.
Kuchen ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Für den Guss 200 g Zartbitter-Schokolade grob hacken. Sahne und Kokosfett in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Vom Herd ziehen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Guss erkalten lassen, bis er etwas dickflüssiger geworden ist. Kuchen damit überziehen, Oberfläche wellenartig verstreichen. Trocknen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
5.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved