Mascarpone-Quarkcreme mit Himbeeren

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Packungen   (à 250 g) tiefgefrorene Himbeeren  
  • 250 g   Löffelbiskuits  
  • 5-6 EL   Himbeergeist  
  • 1 kg   Magerquark  
  • 500 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 150 g   Zucker  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • ca. 1/8 l   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 (100 g)  Tafel Zartbitter-Schokolade  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, auftauen lassen. Löffelbiskuits halbieren und mit Himbeergeist beträufeln. Quark, Mascarpone, Zucker, Vanillemark und Milch verrühren. Sahne steif schlagen und unterrühren.
2.
Biskuits, Himbeeren und Mascarpone-Creme abwechselnd in eine Schüssel schichten. Kalt stellen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler feine Röllchen abziehen. Kurz vor dem Servieren, Creme mit restlichen Himbeeren und einem Teil der Schokolade bestreuen.
3.
Restliche Schokolade extra dazustellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved