Matcha-Tee-Muffins

Matcha-Tee-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 EL  Matcha-Teepulver 
  • 200 weiche Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 10 Backpulver 
  •     grüne Lebensmittelfarbe 
  • 50 weiße Schokolade 
  • 3 EL  getrocknete Cranberrys 
  • 12   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Saft in kleinem Topf aufkochen und Teepulver einrühren. Fett, Zucker, Zitronenschale und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit Zitronensaftmischung unterrühren. Teig mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben.
3.
Mulden einer Muffinform (12 Mulden) mit Backförmchen auslegen. Teig in die Förmchen verteilen. Muffins im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–35 Minuten backen.
4.
Muffins aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Muffins mit Hilfe eines Löffels mit weißer Schokolade streifig verzieren.
5.
Cranberrys darauf verteilen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved