Mini-Lasagne alla Boscaccio

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Wundersames steckt in dieser Béchamelsoße: etwas Garnele und Fenchel, ein bisschen Tomate und ein Schuss Wermut. Im Wechsel mit den Nudelplatten entsteht so ein reichhaltiges Einzelgericht. schmeckt göttlich!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Garnelen (ohne Kopf und Schale; frisch oder TK) 
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   Butter  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 l   Milch  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1   Fenchel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 100 ml   Wermut (z. B. Cinzano) 
  • 200 ml   passierte Tomaten  
  • 100 g   Parmesan (Stück) 
  • 6 - 8 Stiele   Basilikum  
  • ca. 300 g   Lasagneblätter  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für die Soße Garnelen eventuell auftauen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Butter in einem Topf schmelzen. Mehl zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen, bis es eine zarte ­Farbe annimmt. Milch nach und nach unter Rühren zugießen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Lorbeer zufügen. Béchamel unter Rühren aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Lorbeer entfernen. Vom Herd ziehen.
2.
Fenchel waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Garnelen in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Knoblauch darin kurz anbraten. Garnelen zufügen, kurz an­braten und mit Wermut ablöschen. Passierte Tomaten und 200 ml Wasser unterrühren, ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Parmesan fein reiben. Käse, bis auf 4 EL, mit der Garnelensoße in die ­Béchamelsoße rühren. Unter Rühren aufkochen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Basilikum waschen und trocken schütteln.
4.
6 ofenfeste Portionsförmchen (oder eine große Auflaufform) fetten. Jeweils etwas Béchamel-Garnelen-Soße auf dem Formboden verstreichen. Eine Lage Lasagneblätter darauflegen (evtl. passend brechen). Soße und einige ­Basilikumblätter darauf verteilen. Mit Nudeln, Soße und Basilikum weiterschichten, bis Soße und Lasagne­blätter aufgebraucht sind, dabei mit einer Soßenschicht abschließen.
5.
Lasagne mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen. Nach Belieben für mehr Bräunung zum Schluss den Ofen auf 200 °C hochschalten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved