Möhren-Hackbraten im Blätterteig

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 400 g   Möhren  
  • 75 g   halbweiche getrocknete Tomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 600 g   gemischtes Hack  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1 (270 g)  Rolle Blätterteig  
  • 750 g   Brokkoli  
  • 1 EL   Butter  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • ca. 2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Möhren schälen, waschen und raspeln. Tomaten fein würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Brötchen und Möhren gut ausdrücken. Mit Hack, Tomaten, 1 Ei, Senf und der Hälfte Zwiebeln verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Einen ca. 24 cm langen Hackbraten daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 40 Minuten braten. Herausnehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
4.
Blätterteig bei Zimmer­tem­peratur ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann entrollen. Von der kurzen Teigseite einen ca. 4 cm breiten Streifen abschneiden und mit einem Ausstechförmchen kleine Blüten daraus ausstechen.
5.
Hackbraten im restlichen Teig so einschlagen, dass die Nahtseite unten ist. Wieder auf das Backblech setzen. 1 Ei verquirlen. Teig damit bestreichen. Blüten darauflegen und ebenfalls bestreichen. Im Backofen bei gleicher Temperatur 25–30 Minuten backen.
6.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In 300 ml kochendem Salzwasser zugedeckt 6–8 Minuten garen. Abgießen und dabei das Kochwasser auffangen.
7.
Butter erhitzen. Rest Zwiebeln darin andünsten. Kochwasser und Sahne angießen, aufkochen. Die Soße mit Soßen­binder leicht andicken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat ­abschmecken. Brokkoli in die Soße geben, evtl. wieder erwärmen.
8.
Petersilie waschen, fein hacken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Kartoffelstampf. Getränke-Tipp: trockener Rotwein, z. B. ein weicher Merlot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved