Mohn-Sahne-Biskuittorte mit Pfirsichspalten

Mohn-Sahne-Biskuittorte mit Pfirsichspalten Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Pfirsiche 
  • 1 Packung (250 g)  Mohn-back 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 3 EL  Pfirsichkonfitüre 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel lauwarmes Wasser zu sehr steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb zugeben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
2.
Mehl, Speisestärke und Backpulver sorgfältig mischen, über die Eimasse sieben und locker unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25-30 Minuten backen.
3.
Tortenboden etwas auskühlen lassen. Boden vom Rand lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen und den Kuchen auskühlen lassen. Biskuit, bis auf einen 2 cm breiten Rand, aushöhlen. Herausgehobenen Teig zerbröseln.
4.
Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Die Hälfte der Früchte in Spalten schneiden. Mohn-back mit 5 Esslöffel Saft verrühren. Sahne steif schlagen, Mohn-back und 150 g Kuchenbrösel zugeben und unterheben.
5.
Pfirsichhälften auf dem Tortenboden verteilen. Mohnsahne daraufgeben und glatt streichen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Tortenrand und Pfirsichspalten damit bestreichen. Ergibt ca. 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved