Mürbeteig-Schneckenkuchen mit Marzipanfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 4 EL   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 3 EL   rotes Johannisbeer-Gelee  
  • 125 g   gehackte Haselnüsse  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Fett in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen. Marzipan in Würfel schneiden.
2.
3 Esslöffel Puderzucker auf das Marzipan sieben, Eiweiß und 2 Esslöffel Gelee zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Teig dritteln. 1/3 des Teiges in ein ausgefettete Springform (26 cm Ø) drücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 12 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit den restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (55x30cm) ausrollen. Boden aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Gelee bestreichen. Den Teig mit der Marzipanmasse bestreichen, 100 g Nüsse daraustreuen, den Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 22 Scheiben (2,5 cm dick) schneiden.
4.
Scheiben auf den bereits gebackenen Boden setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Den Kuchen vor dem Servieren mit den restlichen Nüssen und restlichen Puderzucker bestäubt servieren.
5.
Ergibt ca. 20 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved