Mürbeteigtarte mit Mascarponecreme und gemischten Beerenfrüchten

0
(0) 0 Sterne von 5
Mürbeteigtarte mit Mascarponecreme und gemischten Beerenfrüchten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (300 g) frischer, süßer Mürbeteig (backfertig auf Backpapier 38 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 300 Himbeeren 
  • 125 Brombeeren 
  • 125 Blaubeeren 
  • 100 rote Johannisbeeren 
  • 2–3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 350 Mascarpone 
  • 350 Magerquark 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Lemon curd 
  • 500 Trockenerbsen zum Blindbacken 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Mürbeteig 10–15 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Tarteform mit Lift-off-Boden (24 cm Ø) gut fetten. Teig aus der Packung nehmen, entrollen und an der schmalen Seite einen ca. 10 cm breiten Streifen (incl. Backpapier) abschneiden. Das größere Teigstück so in die Form legen, dass an einem Rand kein Teig ist. Backpapier abziehen. An diese freie Seite den abgeschnittenen Teigstreifen anlegen. Teig in die Form drücken, Teigränder dabei zusammendrücken und den überstehenden Teig knapp 0,5 cm über dem Formrand rundherum abschneiden. (Teigreste anderweitig verwenden)
2.
Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Das größere Stück Backpapier auf den Boden in die Form legen und mit Erbsen füllen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten Erbsen mit dem Backpapier aus der Form heben und den Boden fertig backen, bis er goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter 5–10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen
3.
Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren verlesen. Brombeeren und Blaubeeren vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und die Beeren von den Rispen zupfen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Lemon curd mit einer Gabel nur leicht verrühren. Mürbeteigtarte auf eine Tortenplatte setzen. Mascarponecreme auf den Tarteboden verstreichen. Lemon curd in Klecksen darauf verteilen und mit einer Gabel in Schlieren unter die Creme ziehen. Beeren auf die Creme geben und mit der Konfitüre beträufeln
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved