Nudel-Schinken-Gratin

Nudel-Schinken-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 gekochter Schinken 
  • 100 Champignons 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen (40 g)  Fix für Nudel-Schinken-Gratin 
  • 250 Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schinken in Würfel schneiden. Champignons waschen, putzen und halbieren. Tomaten waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. 400 ml Wasser und Sahne erwärmen, Gratin-Fix einrühren und unter Rühren aufkochen lassen.
2.
1 Minute köcheln lassen. Nudeln, Schinken und Gemüse in eine flache Auflaufform geben. Soße darübergießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
3.
Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 98g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved