Nudel-Schinken-Gratin

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • 100 g   Champignons  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen (40 g)  Fix für Nudel-Schinken-Gratin 
  • 250 g   Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schinken in Würfel schneiden. Champignons waschen, putzen und halbieren. Tomaten waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. 400 ml Wasser und Sahne erwärmen, Gratin-Fix einrühren und unter Rühren aufkochen lassen.
2.
1 Minute köcheln lassen. Nudeln, Schinken und Gemüse in eine flache Auflaufform geben. Soße darübergießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
3.
Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 98 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved