Nuss-Hafer-Cookies

Aus LECKER 11/2015
4
(6) 4 Sterne von 5
Nuss-Hafer-Cookies Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Hasel- oder Walnusskerne  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 125 g   zarte Haferflocken  
  • 175 g   Butter  
  • 200 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Kuvertüre (weiße, Vollmilch oder Zartbitter) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Nüsse fein hacken. Mit Mehl, Backpulver und Haferflocken mischen.
2.
Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren, die Mehlmischung esslöffelweise zugeben.
3.
Aus dem Teig mithilfe von zwei Esslöffeln ca. 20 flache Kleckse (5–6 cm Ø) mit etwas Abstand auf die Bleche verteilen (fließen etwas auseinander!). Nacheinander im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
4.
Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Cookies jeweils zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, kurz abtropfen und dann trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved