Nusskuchen mit Kirschen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/4 TL   gemahlener Zimt  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 250 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Himbeergelee  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett so lange rühren, bis es geschmeidig ist. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt und Eier zufügen. Mehl und Backpulver sieben, mit den Haselnüssen mischen und esslöffelweise unter die Fett-Zucker-Eimasse rühren.
2.
Kirschen gut abtropfen lassen (einige zum Verzieren beiseite legen) und unter den Teig heben. Teig in eine gefettete Kastenform (25 cm Ø; 1,75 Liter Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 1 Stunde backen.
3.
Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen, in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den Kuchen spritzen. Kirschen auf die Sahne setzen. Himbeergelee erwärmen und mit einem Löffel über die Kirschen verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved