Nusstarte (Pecan Pie)

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 275 g   kalte Butter  
  • 1/4 TL   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Zuckerrübensirup  
  • 250 g   Pecannusskerne  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 175 g Butter, 3 EL Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf Backpapier rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und in die gefettete Tarteform (26 cm Ø) legen, Backpapier abziehen. Teig am Rand festdrücken. Überstehenden Teig nach innen klappen und andrücken. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. 100 g weiche Butter, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Rübensirup unterschlagen. 175 g Nüsse unter die Masse heben und in die Form füllen. Restliche Nüsse auf der Tarte verstreuen. Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen. (Wenn die Füllung zu dunkel wird, dann bitte ein Backblech über die Tarte schieben.) Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
Wartezeit 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved