Obstkuchen mit Zitronen-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Paniermehl fürs Blech 
  • 250 g   weiche Butter/Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6   Eier , 300 g Mehl (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 1 kg   gemischte Beeren (z. B. rote Johannisbeeren,  
  •     Brombeeren und Himbeeren)  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 750 g   Schlagsahne  
  • 1 Packung   Tortencremepulver "Zitronen-Sahne  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Auf das Backblech streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen
2.
Beeren verlesen, evtl. waschen und trockentupfen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Stielen streifen. Aprikosen abtropfen, Saft dabei auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden
3.
Aprikosensaft evtl. mit Wasser auf 200 ml auffüllen. Sahne steif schlagen. Cremepulver in eine Rührschüssel geben. Saft dazugießen und mit einem Schneebesen ca. 1/2 Minute verrühren. Erst 4 EL Sahne unterrühren, dann übrige Sahne unterheben. Auf den Kuchen streichen
4.
Früchte auf der Zitronen-Sahne verteilen. Obstkuchen ca. 3 Stunden kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved