Oh-Là-Là-Tarte mit Cassiszwiebeln

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Oh-Là-Là-Tarte mit Cassiszwiebeln Rezept

Ah oui, isch möschte bitte noch ein petit peu von die köstlische Tarte! Denn wer kann schon von den fruchtigen Zwiebeln und dem gebackenen Ziegenkäse genug bekommen?

Zutaten

Für Personen
  • 4   rote Zwiebeln (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 5 EL  Cassis (Johannisbeerlikör) 
  • 1 Pck. (à 270 g)  Blätterteig (Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 1   Eigelb 
  • 2 Rollen (à 150 g)  Ziegenweichkäse 
  • 4 Stiel/e  Thymian 
  • 1-2   getrocknete Chilischoten 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin leicht anbraten. Mit Cassis ablöschen und kurz einköcheln lassen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig entrollen. Aus dem Teig 2 Rechtecke (à ca. 9 x 30 cm) schneiden, auf das Blech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Teigstücke damit am Rand bepinseln. Restlichen Teig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, ebenfalls bepinseln und als Rand auf die Rechtecke legen, leicht andrücken. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.
3.
Käse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Chilis grob zerstoßen. Tartes aus dem Ofen nehmen, die Cassiszwiebeln darauf verteilen. Käsescheiben darauflegen. Mit Thymian und Chili bestreuen. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Honig beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved