Oster-Törtchen mit Himbeermark und Eierlikörcreme

4.411765
(17) 4.4 Sterne von 5
Oster-Törtchen mit Himbeermark und Eierlikörcreme Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 450 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 25 Speisestärke 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 3–4 EL  + 175 g Puderzucker 
  • 350 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 ml  + ca. 4 EL Eierlikör 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Himbeeren und gehackte Pistazienkerne 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 100 g Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, portionsweise auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.
2.
Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren, durch ein Sieb passieren. Himbeerpüree mit 3–4 EL Puderzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 2 EL Himbeerpüree unterrühren, dann in die restliche Himbeermasse rühren. 5–10 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
3.
Inzwischen mit einem Dessertring (6 cm Ø, 5 cm hoch) 24 Kreise ausstechen. 12 Biskuitkreise in ein leicht feuchtes Geschirrtuch einschlagen. Um 12 Biskuitkreise 12 ausgefettete Dessertringe setzen (ersatzweise aus extrastarker Alufolie formen), Himbeerpüree gleichmäßig darauf verteilen, ca. 2 Stunde kalt stellen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4.
Frischkäse, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und 100 ml Eierlikör mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 2 EL Eierlikör-Frischkäse-Creme unterrühren, dann in die restliche Creme rühren, kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unter die Frischkäse-Creme heben.
5.
Creme gleichmäßig auf alle Törtchen verteilen, restliche Biskuitkreise daraufsetzen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Törtchen vorsichtig aus den Dessertringen lösen. 175 g Puderzucker und ca. 4 EL Eierlikör zu einem dicken Guss verrühren. Guss mit Hilfe eines Löffels auf den Törtchen verteilen, fest werden lassen. Törtchen mit Himbeeren Verzieren, mit Pistazien bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved