Pain d'Epi und Baguette

Aus LECKER 10/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Pain d'Epi und Baguette Rezept

Zutaten

Für Baguettes
  • 500 Mehl 
  • 0,5 Würfel  Hefe 
  •     Salz 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
500g Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe hineinbröckeln. 2TL Salz und 350ml lauwarmes Wasser zugeben. Mit den Knethaken des Rührgeräts zum Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für die Pains d Epi Teig vierteln, auf bemehlter Arbeitsfläche zu gut 20cm langen Stangen rollen. Für die Baguettes den Teig dritteln und zu je ca 30cm langen Stangen rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
3.
Nochmals ca 45 Minuten gehen lassen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200°C/Gas: s. Hersteller). Teigstangen für die Pains d Epi mit einer Küchenschwere von oben alle ca 3cm schräg tief einschneiden. Teigzipfel abwechselnd nach rechts bzw links ziehen.
5.
Baguettes in gleichmäßigen Abständen schräg einschneiden. Blech auf die mittlere Einschubleiste schieben. Einige Eiswürfel in einer ofenfesten Form auf einem Rost darunter in den ofen schieben. Pains d Epi 10-20 Minuten und die Baguettes 15-18 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Baguettes ca. :
  • 150 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved