Patzerl-Gugelhupf

Patzerl-Gugelhupf Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 180 ml  Milch 
  • 60 Zucker 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 500 Mehl 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Fett und Mehl 
  •     Puderzucker 
  • 250 Magerquark 
  • 80 Puderzucker 
  • 1/2 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 120 Löffelbiskuit 
  • 250 Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 TL  Zimt 
  • 80 Puderzucker 
  • 250 gemahlene Haselnüsse 
  • 2 EL  Pflaumenmus 
  • 1 EL  Rum 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hälfte der Milch und 1 Teelöffel Zucker erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch hineingießen und mit etwas Mehl verrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten an warmem Ort gehen lassen. Fett schmelzen, übrige Milch zugießen und mit Rest Zucker, Eiern, Eigelb, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz verrühren und an den Mehlrand geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig durcharbeiten. Weitere 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Inzwischen für die Füllung Quark, Puderzucker, Puddingpulver und Zitronenschale glatt rühren. Fett schmelzen und unterrühren. Für die Nussfüllung Löffelbiskuit im Universalzerkleinerer fein mahlen. Milch, Salz, Zimt und Puderzucker verrühren, aufkochen und Biskuit und Nüsse einrühren. Kurz aufkochen. Pflaumenmus und Rum unterrühren. Gugelhupfform (22 cm Ø; 2 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig durchkneten, und zu 24 Patzerl teilen. Flach auseinander drücken und die beiden Füllungen getrennt auf je 12 Teigplatten verteilen. Kugeln daraus formen und bunt gemischt in die Gugelhupfform schichten. Zugedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt frisch am besten

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved