Pfannenwender im Vergleich – welcher ist der Beste?

Pfannenwender sind sehr vielseitig einsetzbar. Aber welcher ist der Beste und worauf musst du beim Kauf achten? Wir haben die Antworten. 

Pfannenwender
Pfannenwender sind vielseitig einsetzbar, Foto: iStock/RyersonClark
 

Pfannenwender im Vergleich

Es gibt ein paar Küchenhelfer, die in keinem Haushalt fehlen dürfen. So sollte in jeder Küche zum Beispiel eine Küchenwaage und ein Schneebesen zu finden sein. Und auch auf einen Pfannenwender wirst du auf kurz oder lang nicht verzichten können. Wir haben uns ein paar Modelle angeschaut, zeigen euch die Unterschiede und Vorteile und erklären, worauf es bei der Wahl des richtigen Pfannenwenders ankommt.

Pfannenwender Rösle

Der Pfannenwender von Rösle überzeugt uns durch das schicke Design. Das Modell besteht aus Edelstahl und Silikon und sieht in den Farben Silber und Schwarz äußerst elegant aus. Außerdem ist der Küchenhelfer sehr hitzebeständig und eignet sich mit seinen fast 36 Zentimetern Länge hervorragend zum Wenden, Teilen, Heben und Portionieren. 

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: Rösle
  • Farbe: Silber/Schwarz
  • Gewicht: Circa 280 Gramm
  • Maße: 36 x 7 x 3 Zentimeter
  • Hitzebeständig: Bis 260 ° C
  • Material: Edelstahl/Silikon
  • Preis: Circa 14 Euro

Pfannenwender WMF

Natürlich darf auch ein Pfannenwender von WMF nicht fehlen. Das Küchengerät besteht aus einem äußerst hitzefestem Spezialkunststoff, ist also bis zu 270 Grad Celsius hitzebeständig. Das Modell hat zudem Löcher in der Schaufel, ist spühlmaschinengeeignet und mit 41 Gramm Gewicht und 31 Zentimetern Länge äußerst gut zu verwenden. 

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: WMF
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: Circa 41 Gramm
  • Maße: 31,3 x 7,5 x 3,3 Zentimeter
  • Hitzebeständig: Bis 270 ° C
  • Material: Kunststoff
  • Preis: Circa 8 Euro

Pfannenwender Fackelmann

Der Pfannenwender von Fackelmann ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Das Modell besteht aus edlem Olivenholz mit schöner Maserung - das verleiht dem Design des Pfannenwenders nicht nur ein mediterranes Flair, sondern stellt auch eine hervorragende Alternative zu den Plastik-Modellen dar. Außerdem ist das Holz äußerst robust, was eine lange Lebensdauer garantiert und die Antihaftbeschichtung schont. Und das Ganze zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. 

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: Fackelmann
  • Farbe: Braun
  • Gewicht: Circa 18 Gramm
  • Maße: 30 x 5,5 x 1,8 Zentimeter
  • Material: Olivenholz
  • Preis: Circa 6 Euro

Pfannenwender von Le Creuset

Das Modell von Le Creuset ist der Porsche unter den Pfannenwendern. Der elliptisch geformte, rutschfeste Griff liegt äußerst komfortabel in der Hand. Der doppelseitige Silikonkopf eignet sich für unterschiedliches Kochgeschirr, ist hitzebeständig bis 250 Grad Celsius und besteht zu 100 Prozent aus reinem Premium-Silikon. Zudem kann der Kopf abgenommen und in die Spülmaschine gepackt werden. 

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: Le Creuset
  • Farbe: Schwarz
  • Maße: 33,5 x 1,3 x 7,1 Zentimeter
  • Material: Samakholz
  • Preis: Circa 22 Euro

Pfannenwender Westmark

Der Pfannenwender von Westmark hat eine Schaufel mit Schlitzen, das heißt das Fett kann durch die Schlitze abtropfen. Das Küchengerät ist sehr schmal und leicht, ist also einfach im Handling, außerdem verfärbungsresistent und spühlmaschinenfest. Die breite Schaufel nimmt es dabei auch mit größeren Portionen auf, plus der Pfannenwender ist Made in Germany.

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: Westmark
  • Farbe: Schwarz/Rot
  • Gewicht: Circa 61 Gramm
  • Maße: 30 x 8,7 x 3 Zentimeter
  • Hitzebeständig: Bis 210 ° C
  • Material: Kunststoff
  • Preis: Circa 7 Euro

Pfannenwender Tefal

Der Pfannenwender von Tefal überzeugt durch das Material und das Handling. Das Modell besteht aus Silikon und Kunststoff, wodurch das Geschirr geschont wird, zum Beispiel deine Pfannen nicht zerkratzen. Außerdem hat der Wender einen rutschfesten Silikonring am Griff, der das Abrutschen im Topf verhindert. Mit seinen 18 Gramm ist der Pfannenwender zudem sehr leicht, was eine komfortable Nutzung garantiert. 

Die Fakten im Überblick:

  • Marke: Tefal
  • Farbe: Schwarz/Rot
  • Gewicht: Circa 18 Gramm
  • Maße: 35 x 6 x 3 Zentimeter
  • Hitzebeständig: Bis 230 ° C
  • Material: Kunststoff/Silikon
  • Preis: Circa 11 Euro
 

Wofür brauche ich einen Pfannenwender?

Ein Pfannenwender wird zum Wenden von Gargut in der Pfanne benutzt. Ein Pfannenwender besteht in der Regel aus einer flachen, von Schlitzen oder Löchern durchgebrochenen Platte mit einer geraden Kante und einem langen, abgewinkelten Griff. Die Öffnungen verhindern dabei, dass beim Wenden heißes Fett verspritzt wird, die gerade Vorderkante ermöglicht das Abschaben des Pfannenbodens. Wir stellen dir kurz den Aufbau eines Pfannenwenders vor.

Eigenschaften des Griffs

Hochwertige Pfannenwender sind daran zu erkennen, dass sie aus einem Stück bestehen. Der Griff sollte also nicht aufgesetzt sein, sondern die Platte sollte sich verjüngen und direkt in den Griff übergehen. Zudem sollte der Griff aus einem hitzebeständigen Material bestehen und eine Isolation haben - denn dieser darf bei der Benutzung nicht heiß werden.

Eigenschaften der Schaufel

Die Schaufel sollte abgeschrägt oder mit einer Biegung gestaltet sein - das erleichtert das Handling. Zudem sollte jede Schaufel besagte Öffnungen haben und aus einem Material bestehen, welches die Pfanne nicht zerkratzt.

 

Worauf muss ich beim Kauf eines Pfannenwenders achten?

Beim Kauf eines Pfannenwenders kommt es vor allem auf zwei Aspekte an. Zum einen musst du auf das Material achten. Ein gutes Modell sollte aus hitzebeständigem Kunststoff, Silikon oder Holz bestehen. So verhinderst du, dass der Pfannenwender dein Geschirr zerkratzt oder bei zu hohen Temperaturen kaputt geht. Weiterhin sind die Länge und das Gewicht entscheidend, da nur ein Pfannenwender mit einer guten Größe, der leicht ist, ein gutes Handling garantiert.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved