Quiche Lorraine

2.857145
(7) 2.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 70 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Mehl  
  • 3   kleine Zwiebeln  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 150 g   geräucherter durchwachsener Speck in Würfeln  
  • 100 g   Gruyere Käse  
  • 100 ml   Milch  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in kleine Stücke schneiden. Butter, 1 Prise Salz, 2-3 Esslöffel Wasser und Mehl zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Porree der Länge nach halbieren, waschen und in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Speckwürfel in einer Pfanne anbraten.
3.
Nach ca. 4 Minuten Zwiebelwürfel dazugeben und nochmals 2-3 Minuten anschwitzen. Porree dazugeben und Pfanne vom Herd nehmen. Käse reiben. Milch, Sahne und Eier verrühren. Eier-Milch mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Teig rund ausrollen (28 cm Ø) . Eine Quicheform (25 cm Ø) fetten und mit dem Teig auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Zwiebel-Speck-Porree-Mischung auf dem Boden verteilen. Käse daraufstreuen.
5.
Eier-Milch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Und hier gehts zum Video für ##Quiche Lorraine##!.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved