Red Hot Chili Pasta

Aus LECKER 9/2009
4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2–3   kleine, rote Chilischoten  
  • 500 g   reife Tomaten  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 1 (ca. 300 g)  Zucchini  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten längs aufschneiden und die Ker­ne entfernen. Chilis waschen und in feine Streifen schneiden. Tomaten waschen und würfeln.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen 3–4 l Wasser mit Salz (ca. 1 TL pro Liter) zum Kochen bringen. Zwiebel, Knoblauch und Chili zum Fleisch geben, kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen.
4.
Tomaten und ca. 100 ml Wasser zum Fleisch geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen, dabei öfter umrühren.
5.
Inzwischen die Zucchini putzen, waschen und mit einem breiten Sparschäler oder einem langen Messer in sehr dünne lange Scheiben schneiden.
6.
Zucchini in die Tomatensoße geben, alles 3–4 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Soße mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved