Red Velvet Cheesecake Muffins

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
Red Velvet Cheesecake Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (176 g) Schokokekse mit Vanillecreme (z. B. "Oreo") 
  • 50 Butter 
  • 400 Doppelrahmfrischkäse 
  • 150 Zucker 
  • 15 Speisestärke 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  • 1   großer Gefrierbeutel 
  • 8   Nut Cups (beschichtete Cupcake-Förmchen à ca. 75 ml Inhalt; ersatzweise Silikon-Muffinform) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und mit einer Teigrolle darüberfahren, bis die Kekse fein zerbröselt sind. Butter schmelzen. Mit Keksbröseln vermischen und in Nut Cups ver­teilen.
2.
Mithilfe eines Glases oder Pastry-Pushers (Teigstampfer) zu einem Boden andrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Frischkäse, Zucker und Stärke mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Eier nacheinander kurz unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
4.
Käsecreme mit Lebensmittelfarbe rot einfärben. Auf die Keksböden verteilen und glatt streichen.
5.
Im heißen Ofen 20–22 Minuten backen. Küchlein im ausgeschalteten Ofen ca. 45 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen. In der Form auskühlen lassen. Mind. 5 Stunden, am besten über Nacht, zugedeckt kalt stellen.
6.
Vorsichtig aus den Förmchen lösen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved