Rhabarber-Buttermilch-Kuchen

Rhabarber-Buttermilch-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Erdbeeren 
  • 250 Rhabarber 
  • 100 + 3 EL Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 120 Butter 
  • 400 Mehl 
  •     Salz 
  • 30 frische Hefe 
  • 1/8 Buttermilch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 30 Speisestärke 
  •     Mehl 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Rhabarber putzen und waschen Beides in Würfel schneiden und mit 40 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einem Topf mischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
80 g Butter in einem Topf schmelzen. Mehl, Salz, 60 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe in einer Tasse mit 1 EL Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. Buttermilch zur warmen Butter geben. Ei, Zitronenschale, Hefe und die Buttermilch-Mischung zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen
3.
Erdbeeren und Rhabarber unter gelegentlichem Rühren aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen. Stärke und 2–3 EL kaltes Wasser verrühren. Topf vom Herd nehmen, Stärke einrühren und zurück auf die Herdplatte stellen. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kompott in eine Schüssel geben und auskühlen lassen
4.
Hefeteig nochmals kurz verkneten und auf einem leicht bemehlten Geschirrtuch zu einem Rechteck (ca. 28 x 38 cm) ausrollen. Mit dem Rhabarber-Erdbeerkompott bestreichen. Dabei an den Längsseiten einen 2–3 cm breiten Streifen, an den kurzen Seiten eine ca. 1 cm breiten Streifen frei lassen. Teig mit Hilfe des Tuches von einer Längsseite her aufrollen. Rolle in ca. 10 dicke Scheiben schneiden. Mit den Schnittflächen nach unten in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (ca. 26 cm Ø) geben. Nochmal zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen
5.
Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten 40 g weiche Butter in Flöckchen auf dem Kuchen verteilen und mit ca. 2 EL Zucker bestreuen. Kuchen fertig backen, dabei die letzten ca. 10 Minuten eventuell zudecken. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
6.
Wartezeit ca. 50 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved