Saftige Clementinen-Biskuitrolle

Saftige Clementinen-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 3 TL  Kakaopulver 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 4   Clementinen (à ca. 100 g) 
  • 250 Magerquark 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Puderzucker und Kakaopulver 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 75 g Zucker und Salz mit einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, über die Eiermasse sieben. Zusammen mit der Milch unterheben
2.
Backblech (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Masse darauf gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen, Biskuitplatte wieder umdrehen. Von einer Schmalseite mit dem Geschirrtuch aufrollen, auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Clementinen schälen und in Segmente teilen. Quark, Joghurt, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. 1–2 EL Quark-Mischung erwärmen, Gelatine darin auflösen und alles zurück in die restliche Quark-Mischung rühren. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, 100 g Sahne steif schlagen, unterheben
4.
Biskuitplatte wieder entrollen. Creme daraufgeben, verstreichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Ca. 3/4 der Clementinenstücke nebeneinander darauflegen. Biskuit fest aufrollen und 2–3 Stunden kalt stellen
5.
Kurz vor dem Servieren 200 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Rolle erst mit Puderzucker, dann stellenweise mit Kakao bestäuben. Mit Sahne und restlichen Clementinen verzieren
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved