Saftiger Bananenkuchen

2
(3) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mandelkerne (mit Haut) 
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 280 g + 2 EL  Kokosblütenzucker (alternativ brauner Zucker) 
  • 150 g + 2 EL  Butter  
  • 5   Bananen  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Kokosmehl  
  • 30 g   Chiasamen  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Salz  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 230 ml   Milch  
  • 100 g   cremige Erdnussbutter  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 4 EL   Schoko Knuspermüsli  

Zubereitung

90 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mandeln und Walnüsse hacken und mischen. 100 g Kokosblütenzucker in einer Pfanne karamellisieren. 2 EL Butter und Nussmischung sofort unterrühren. Nussmasse als Boden in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken. Kalt stellen.
2.
150 g Butter in einem Topf schmelzen. Bananen schälen. 2 Bananen und Eier pürieren. 180 g Zucker, Kokosmehl, Chiasamen, Zimt und 1 Prise Salz mischen. Eier-Bananenmischung, flüssige Butter, Sahne und 200 ml Milch unterrühren. Teig auf dem Nussboden glatt streichen. 3 Bananen längs halbieren und mit den Schnittflächen nach oben in den Teig drücken. Mit 2 EL Kokosblütenzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Für das Topping: Erdnussbutter, 1 Prise Salz, 30 ml Milch und Honig über einem warmen Wasserbad cremig rühren. Kuchen aus der Form lösen. Erdnusscreme-Honigmischung mit einem Esslöffel über den Kuchen laufen lassen. Kuchen kurz vor dem Servieren mit Knuspermüsli bestreuen.
4.
Tipp: Kokosblütenzucker verbrennt beim Karamellisieren schneller als normaler Zucker. Deshalb: Sobald der Zucker karamellisiert, Hitze reduzieren und schnell die restlichen Zutaten unterrühren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved