Saftiger Heidelbeer-Mandel-Puffer

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 300 g   Heidelbeeren  
  • 150 g   gemahlene Mandeln  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1   Fläschchen Butter-Vanille-Aroma  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 3 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Beeren verlesen, kalt abspülen und in 100 g gemahlenen Mandeln schwenken. Fett und Zucker schaumig schlagen. Mit Butter-Vanille-Aroma und Salz würzen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch ebenfalls unterrühren. Beeren vorsichtig unterheben. In eine gefettete und mit restlichen gemahlenen Mandeln ausgestreute Gugelhupfform (ca. 2 Liter Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 70 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen. Inzwischen Mandelblättchen und gehackte Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Konfitüre erwärmen. Kuchen rundherum einstreichen und mit vorbereiteten Mandeln bestreuen. Dabei leicht andrücken. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Ergibt ca. 16 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved