Sagen-hafter Irish Pie

Aus LECKER-Sonderheft 03/2019
4
(4) 4 Sterne von 5

Welche Legenden und Mythen wohl hinter Lamm in Bier-Minz-Soße und ­Burgmauern stecken?

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Lammkeule (ohne Knochen) 
  • 300 g   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 330 ml   Bier  
  • 100 g   Perlgraupen  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1/2 Bund   Minze  
  • 15 g   Pistazienkerne  
  • 400 g   Kartoffeln  

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
In einem Bräter 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze ca. 8 Minuten unter Wenden anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiterbraten. Tomatenmark zufügen und kurz mit anbraten, mit ca. 1 l Wasser ablöschen. Bier, Graupen, 1⁄2 TL Salz, etwas Pfeffer, 1 TL Paprika und ­Lorbeer zugeben. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren.
3.
Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Pistazien ebenfalls hacken. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
4.
Minze unter das Ragout rühren, mit Salz und Pfeffer ­kräftig würzen. Ragout in eine ofenfeste Form umfüllen. Kartoffeln leicht übereinanderlappend darauflegen, mit 1 EL Öl beträufeln, salzen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind. Herausnehmen, mit Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved