Scharfer Fischauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Scharfer Fischauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Schollenfilets, ohne Haut (500-600 g) 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Sojasoße 
  •     Salz 
  • 600 bunte Paprikaschoten 
  • 300 Zucchini 
  • 3 EL  Öl 
  • 50 Weißbrot (ohne Rinde) 
  • 1-2   rote Chilischoten 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 25 Butter 
  •     Petersilie 
  •     Fett ür die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schollenfilets waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Zitronensaft, 1 Esslöffel Sojasoße und etwas Salz verrühren. Fischfilets mit der Marinade bestreichen und abgedeckt kühl stellen.
2.
Inzwischen Paprika und Zucchini putzen und waschen. Paprikaschoten der Länge nach in Stücke schneiden, Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikaschoten unter Wenden 6-8 Minuten braten.
3.
Zum Schluss Zucchini zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz würzen. Weißbrot grob zerbröseln. Chilischoten längs aufschneiden, Kerne entfernen und die Schoten fein hacken. Eier mit Chili, restlicher Sojasoße und etwas Salz verrühren.
4.
Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben und die marinierten Schollenfilets darauf verteilen. Mit Ei übergießen und mit Weißbrot und Butter in Flöckchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen.
5.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved