Schneebälle - so geht's Schritt für Schritt

Schneebälle - Zutaten für ca. 10 Stück:

Schneebälle - Zutaten für ca. 10 Stück:

1 Biskuit-Tortenboden (250 g; Fertigprodukt), 125 g getrocknete Kirschen, 125 g kandierte Ananas, 200 g weiße Kuvertüre, 9 EL Kokoslikör, 100 g Kokosraspel, Papier-Backförmchen (à ca. 5 cm Ø)

Schneebälle - Schritt 1:

Schneebälle - Schritt 1:

Den Tortenboden für die Schneebälle grob in Stücke schneiden. Diese mit den Fingern sehr fein in eine Schüssel bröseln.

Schneebälle - Schritt 2:

Schneebälle - Schritt 2:

Nun für die Schneebälle die getrockneten Kirschen und die kandierte Ananas in sehr kleine Stücke schneiden. Die Fruchtstücke zu den Biskuitbröseln geben.

Tipp: Damit die Fruchtstücke nicht am Messer kleben bleiben, die Klinge dünn mit etwas Speiseöl einreiben.

Schneebälle - Schritt 3:

Schneebälle - Schritt 3:

Die Kuvertüre für die Schneebälle hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Die Masse dabei von Zeit zu Zeit umrühren.

Schneebälle - Schritt 4:

Schneebälle - Schritt 4:

Die geschmolzene Kuvertüre und 6 EL Kokoslikör zur Bröselmischung für die Schneebälle geben und alles mit einem Teigschaber vermengen.

Schneebälle - Schritt 5:

Schneebälle - Schritt 5:

Aus der Masse ca. 10 Schneebälle à ca. 4 cm Ø formen.

Schneeballen - Schritt 6:

Schneeballen - Schritt 6:

Für den "Schneeballeffekt" die Teigkugeln in Kokosraspeln wälzen. Damit diese besser an den Schneebällen haften, die Kugeln vorher mit Kokoslikör bepinseln.

Schneebälle  - Schritt 7:

Schneebälle - Schritt 7:

Die Schneebälle in Papierförmchen anrichten und servieren.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Schneebälle? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved