Schwarzwälder Eierlikör-Torte (Konditoren Weltmeister Bernd Siefert)

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwälder Eierlikör-Torte (Konditoren Weltmeister Bernd Siefert) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 175 + 4 EL Zucker 
  • 50 Kakaopulver (schwach entölt) 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 300 ml  Eierlikör 
  • 50 ml  Kirschwasser 
  • 750 Schlagsahne 
  • 60 fein geraspelte Edelbitter-Schokolade , (70 % Kakaoanteil) 
  • 100 weiße Schokolade 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 2   Orangenspalten zum Verzieren 
  •     Backpapier 
  •     Marmorbrett 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuit die Eier trennen. Marzipan in der Mikrowelle bei 600 W ca. 40 Sekunden erwärmen. Eigelbe mit dem Marzipan 2-3 Minuten cremig rühren. 6 Eiweiß mit 175 g Zucker steif schlagen. Eigelb-Masse zugeben und mit einem Teigschaber unterarbeiten. Kakaopulver über die Eimasse sieben und unterheben. Zwei Springformen (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Masse spiralförmig, in der Mitte beginnend, auf die Springformböden spritzen. Form leicht auf die Arbeitsplatte stoßen, so entweichen Luftblasen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Biskuitböden vorsichtig aus den Formen lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen und Biskuit auskühlen lassen. Inzwischen für die Füllung 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und unter Rühren in einem Topf auflösen. Die Hälfte des Eierlikörs und des Kirschwassers unterrühren und die Masse kalt stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, 250 g Sahne steif schlagen, 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen und unter die Masse ziehen. Geraspelte Schokolade zugeben und unterziehen. Einen Boden wieder in eine Springform setzen. Eierlikör-Sahne darauf geben und gleichmäßig verstreichen. Zweiten Boden darauflegen und etwas andrücken. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. 500 g Sahne mit 3 Esslöffel Zucker steif schlagen. Torte aus der Springform lösen und mit Hilfe einer Palette rundherum mit etwa der Hälfte der Sahne einstreichen. Tortenrand mit einem Tortenkamm durchziehen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und dicht an dicht Tupfen auf den Rand der Torte spritzen. Weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Restlichen Eierlikör unterrühren und kurz abkühlen lassen. Eierlikörcreme als Spiegel auf der Torte verteilen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Für die Verzierung Zartbitter-Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Schokolade mit einer Palette tupfenweise auf einem eiskalten Marmorbrett verstreichen. Schokoplättchen an den Tortenrand drücken. Dann die Schokolade flächig auf dem Marmorbrett verstreichen und mit einem Messer ein Quadrat (ca. 10 x 10 cm) ausschneiden. Das Quadrat erst knapp zu einem Dreieck falten, dann die Ecken des Dreiecks etwas nach innen biegen. Torte mit der Schokofigur und den Orangenspalten verzieren
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved