Slutty Brownies

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
4.09375
(32) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 175 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Backpapier  
  • 200 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 250 g   Butter  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 75 g   Mehl  
  •     Salz  
  • ca. 250 g   Oreo-Kekse  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für den Cookie-Teig Schokolade hacken. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig aufschlagen. Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Schokolade unterheben.
2.
Eine eckige Backform oder eine Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Teig in der Form mit einem Ess­löffel verstreichen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
3.
Hersteller).
4.
Für den Brownie-Teig Kuvertüre hacken, mit Butter im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen. Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Die Schokobutter unterrühren.
5.
Mehl mit 1 Prise Salz mischen und unter die Schokomischung rühren.
6.
Oreos nebeneinander auf den Cookie-Teig legen. Brownieteig darauf verteilen und glatt streichen. Im heißen Ofen 30–35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved