Spaghetti Bolognese leicht

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 125 g   Möhren  
  • 125 g   Knollensellerie  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1 TL   Olivenöl  
  • 250 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 4–5 Stiel(e)   Thymian  
  • 300 g   Vollkorn-Spaghetti  
  • 1 Scheibe   Vollkorntoast  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Gemüse putzen, schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hack, Möhren- und Selleriewürfel darin ca. 8 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 6 Minuten Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Mit Brühe und Tomaten ablöschen. Zugedeckt weitere ca. 20 Minuten köcheln lassen
3.
Thymian waschen, trocken schütteln und 2/3 der Blättchen fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Toast in kleine Würfel schneiden. Toastscheiben in eine kleine beschichtete Pfanne geben und darin unter gelegentlichem Schwenken rösten, herausnehmen
4.
Gehackten Thymian in die Soße geben und nochmals gut abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Nudeln auf Tellern anrichten, mit Croûtons bestreuen und mit übrigem Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved