Spaghetti mit Rote-Bete-Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 250 g   Knollensellerie  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 1/4 l   trockener Rotwein  
  • 500 ml   klare Brühe  
  • ca. 1 EL   Tomatenmark  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 300 g   gekochte, vacuumierte rote Bete  
  • ca. 100 g   Fetakäse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hack darin bröselig anbraten. Zum Schluss Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Rotwein und Brühe angießen. Sellerie, Tomatenmark und Lorbeerblatt zufügen. Aufkochen und zugedeckt 8–10 Minuten schmoren
3.
Spaghetti in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung kochen
4.
Rote Bete in Würfel schneiden, zu der Bolognese geben und weitere ca. 2 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abtropfen lassen, mit der Bolognese auf tiefen Tellern anrichten und Fetakäse darüberbröseln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved