Spreewälder Kartoffelsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Spreewälder Kartoffelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 10 getrock. Mischpilze 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 50-75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   mittelgroße Spreewälder Salz- oder Gewürzgurken 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Leinöl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen und grob schneiden. Kasseler waschen. Alles mit ca. 1 1/2 l Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln. Pilze in gut
2.
1/8 l heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen
3.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Kasseler herausheben. Gemüse abgießen, Brühe dabei auffangen. Kartoffeln in der Brühe zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
4.
Inzwischen Kasseler vom Knochen lösen. Kasseler und Gemüse fein würfeln. Speck in Streifen schneiden, knusprig braten. Zwiebel schälen, hacken und mitbraten. Gurken fein würfeln
5.
Pilze abtropfen lassen, dabei das Einweichwasser auffangen. Zu den Kartoffeln gießen. Pilze hacken. Kartoffeln in der Brühe zerstampfen (nicht pürieren!). Suppe aufkochen. Mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Kasseler, Gemüse und Pilze zufügen und erhitzen. Speckmischung und Gurken darüber streuen. Evtl. mit Leinöl beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved