Stracciatella-Kirsch-Makronen

5
(3) 5 Sterne von 5
Stracciatella-Kirsch-Makronen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 125 getrocknete Sauerkirschen 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Zucker 
  • 100 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 30   Backoblaten (50 mm Ø) 
  • 2 EL  Schokoraspel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schokolade und Kirschen fein hacken, 25 g Kirschen zum Bestreuen beiseitelegen. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen. Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen, so dass eine schnittfeste, glänzende Masse entsteht
2.
Mandeln, Schokolade und Kirschen unter den Eischnee heben. Oblaten auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Baisermasse mit Hilfe von 2 Teelöffeln auf den Oblaten verteilen. Mit beiseitegelegten Kirschen und Schokoraspel bestreuen
3.
Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved